Schildkröten CampsSchildkröten Camps

In Camps an atemberaubenden Stränden kannst du zusammen mit anderen Freiwilligen und Meeresbiologen einen Beitrag dazu leisten, die vom Aussterben bedrohten Meeresschildkröten zu schützen. 

In dieser Zeit wirst du direkt in den Camps der Naturschutzprojekte untergebracht sein. Diese haben in der Regel sehr einfach Bedingungen z.T. ohne warmes Wasser oder Elektrizität. Die Verpflegung wird im Camp zubereitet und umfasst Frühstück, Mittag- und Abendessen nach landestypischer Art bestehend aus Reis, Bohnen, Gemüse, Fleisch und Früchten.

Deine Aufgaben

  • Patroullien am Strand (vor allem nachts), um die Schildkröten bei der Eiablage zu finden
  • Aufnahme von Daten und Katalogisierung der Schildkröten und der abgelegten Eier
  • Schutz der Nester im angelegten 'vivero' vor Plünderungen durch Menschen und vor tierischen Feinden wie z.B. Waschbären
  • artgerechte Freilassung der Schildkrötenbabies, Nestexhumierungen
  • Strandsäuberungen und Markierungen
  • u.U. Aufbau von neuen Camps und Reparaturen

Du solltest mitbringen

  • Naturverbundenheit und Freude am einfachen outdoor-Leben
  • Bereitschaft zu körperlich teilweise anstrengender Arbeit und zu ungewohnten Zeiten (nachts)
  • Schlafsack, Mückenschutz und Mosquitonetz, Taschenlampe, Batterien, Regenschutz (Mai bis November), Sonnenschutz, Hut oder Kappe (eine ausführliche Packliste wird noch verschickt!)

CampsCamps

Hier eine Übersicht über die verschiedenen Schildkrötenprojekte mit den ungefähren Zeiten für die Eiablage der Mutterschildkröten und den Schlüpfzeiten der Babies. Diese Angaben sind als Erfahrungswerte zu verstehen. Zu keinem Zeitpunkt gibt es eine Garantie darauf, eine Mutterschildkröte oder ein schlüpfendes Baby zu sehen - das bestimmt allein die Natur!

Es gibt folgende Camps:

  • Pazifik Nord - Buena Vista
  • Pazifik Mitte - Mata Palo
  • Pazifik Süd - Osa
  • Karibik A - Pacuare
  • Karibik B - Pacuare

Pazifik Nord - Buena VistaPazifik Nord - Buena Vista

Dies ist ein wunderschönes und rustikales Projekt in unmittelbarer Nähe zu unserer 'homebase' in Sámara gelegen. Wir haben damals den Aufbau dieses Projektes mit begleitet, der von einem guten Bekannten gemacht wurde. Wir haben die Freiwilligen natürlich gerne direkt bei uns in der Nähe in Buena Vista, das wirklich ein wunderschönes Camp ist - einfach aber traumhaft!

Vom Camp in Buena Vista aus muss man an beiden Enden des Strandes einen Fluss durchqueren, um ins nächste Dorf zu gelangen. Daher gibt es dort besondere Sicherheitsvorschriften, die das Verlassen den Camps recht streng reglementieren!

Das Projekt ist ganzjährig geöffnet - die Hauptzeit liegt aber zwischen Juli und Dezember (Oliv-Bastardschildkröte). 

 

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Jan

Eiablage/Anidaciones

o

+

++

+++

+++

+++

++

o

Babies/Nacimientos

-

o

+

++

+++

+++

++

+










Erfahrungsberichte Buena Vista - Klick hier!

Pazifik Mitte - Mata PaloPazifik Mitte - Mata Palo

Dieses Projekt liegt südlich von Quepos an einem 10 km langen Strand mit dunklem Sand. Es liegt im Vergleich zu den anderen Projekten in relativer Nähe zu einer kleinen Ortschaft mit etwas Infrastruktur: ein kleiner Supermarkt, ein kleines Restaurant, eine Surfschule direkt neben dem Camp und eine kleine öffentliche Schule, mit der wir Zukunft auch kooperieren werden.

 

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Eiablage/Anidaciones

o

+

+++

++

+

o

Babies/Nacimientos

-

o

++

+++

++

+














Erfahrungsberichte Mata Palo - Klick hier!
Da dieses Projekt recht neu ist, haben wir hier erst wenige Erfahrungsberichte erhalten - weitere Freiwilligen sind vor Ort!

Pazifik Süd - OsaPazifik Süd - Osa

Dieses Projekt befindet sich auf der Osa Halbinsel. In diesem Projekt verbringen die Freiwilligen einen Teil der Zeit in einer Gastfamilie des Dorfes und nach Wunsch können sie dann auch ins Freiwilligencamp wechseln.

Die Anfahrt zu diesem Projekt mit Bus und Taxi dauert ca. 10 Stunden und kostet ca. 70 US$. Es gibt die Möglichkeit eines standby-Flugtickets (nur bei freien Plätzen) zu ca. 45 US$ bei einer Gepäckbeschränkung auf 11 kg (oder Zuzahlung von 25 US$). Im Süd-Pazifik kommen vorwiegend Oliv-Bastard und grüne Schildkröten an - ganz vereinzelt auch Lederrücken- und Karettschildkröten. Das Projekt ist vom Juli bis Dezember geöffnet. 

 

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Eiablage/Anidaciones

o

+

+++

++

+

o

Babies/Nacimientos

-

o

++

+++

++

+












Erfahrungsberichte Osa - Klick hier!

Karibik AKaribik A

Das Karibik A Projekt ist ein kleines, familiäres Projekt, das unter anderem einen eigenen Gemüse- und Obstanbau zur Selbstversorgung der Freiwilligen unterhält und besonders die Kooperation mit den Menschen in den kleinen Dörfern sucht. Das ist ein recht neues und ambitioniertes aber auch das 'rustikalste' und günstigste Projekt und wir möchten das gern unterstützen. 

Der sehr engagierte Leiter dieses Projekts bietet jetzt neuerdings auch eine weitere Aktivität an, bei denen du in demselben Camp des Schildkrötenprojektes lebst und auch verpflegt wirst:

Wildtier-Beobachtung in ihrem natürlichen habitat

Zu diesem Zweck gibt es Kamerafallen und Ferngläser, mit denen Affen, Faultiere, Schlangen, Krokodile, Schmetterlinge und viele andere Tiere in diesem Naturreservat beobachtet werden können.

Deine Aufgaben

  • Bau von Beobachtungsplattformen
  • Sektoreneinteilung des Waldes
  • Studium der kognitiven Fähigkeiten von Affen
  • Beobachtung der Säugetiere, Reptilien und Vögel im Wald und am Fluss
  • Kamerafallen aufstellen und Videobeobachtungen auswerten
  • Baumschule pflegen und Aufforstungsarbeiten
  • Plastik-Recycling
  • Strandsäuberungen

Diese Möglichkeit besteht ab August/September (dem Ende der Saison der grünen Schildkröten) und geht bis in den Januar. 

Dieses Camp ist nicht auf dem Landweg erreichbar - du wirst eine wunderbare Bootsfahrt durch die Mangroven machen und dafür musst du ca. 40 US$ einplanen. In diesem Camp kommen zunächst die Lederrückenschildkröten und später die grünen Schildkröten an und im Anschluss daran kannst du bei der Wildtier-Beobachtung mitarbeiten.

 

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Jan

Eiablage

o

+

++

++

o / o

+

++

++

o

-

 

 

Babies

-

o

+

+++

++ / -

o

+

+++

++

+

 

 

Tierbeobachtung

 

 

 

 

 

 

+

+

+

+

+

+












Erfahrungsberichte Karibik A - Klick hier!

Karibik BKaribik B

Das Karibik B Projekt ist wiederum eine größere Organisation - ganz in der Nähe des Projekt A - mit 'besseren' weil professionelleren Einrichtungen für die Freiwilligen: Schlafplätze, sanitäre Einrichtungen, Küche etc. Dieses Projekt hat normalerweise höhere Preise und bietet für unsere Freiwilligen einen Spezialpreis.

Auch dieses Projekte erreicht man nur mit einer traumhaften Bootsfahrt durch die Mangroven, für die du ca. 40 US$ bezahlen musst. Die beiden Projekte sind von Mitte Februar bis November geöffnet. Bis Juni ist die Zeit der großen Lederrückenschildkröten (baula) und danach ist die Zeit der grünen Schildkröten (verde).

Anreise zum Projekt am Montag. Abreise aus dem Projekt nur am Donnerstag oder am Montag möglich - bitte ggf. beachten wegen Rückflugbuchung!

 

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Eiablage

o

+

++

++

o/o

+

++

++

o

-

Babies

-

o

+

+++

++/-

o

+

+++

++

+












Erfahrungsberichte Karibik B - Klick hier!