Über uns

Sofia wuchs in Lateinamerika auf und ist rund um die Uhr deine Ansprechpartnerin in Costa Rica. Ihre Leidenschaft gilt der Natur und dem Naturschutz. Seit 25 Jahren führt sie Umweltprojekte auf der karibischen Seite Costa Ricas durch. Außerdem leitet sie Workshops für Jugendliche und Erwachsene zum Abbau von Gewalt zwischen den Familien und zur Annäherung an die Natur. Sie spricht Spanisch, Deutsch und Englisch. Ihr Sohn ist 19, sie weiß also, was Freiwillige wollen und brauchen!

Jürgen setzt sich sehr dafür ein, Freiwilligen Erfahrungen im Naturschutz und in der Sozialarbeit aus erster Hand zu vermitteln. Er ist auch für das Reservat Selva Bananito verantwortlich und hat mehrere Projekte zum Klimawandel, zum Schutz und zur Überwachung von Wildtieren geleitet und arbeitet Hand in Hand mit dem Umweltministerium bei der Vertretung des Nationalen Netzwerks der Naturreservate.

Arabella gehört zu einer Familie, die tief in der Kultur und Lebensart von Guanacaste verwurzelt ist: die Familie hat eine Farm mit vielen Tieren. Arabella hat Tourismus studiert und sie hat zwei Söhne. Sie liebt es, den Freiwilligen 'Land und Leute' zu zeigen, ist eine sehr herzliche Gastmutter, deine erste Ansprechpartnerin im Schulprojekt und auch Spanischlehrerin.

Arabella
Arabella

Eddie ist der langjährige und vertrauensvolle Fahrer für unsere Freiwilligen. Er holt dich vom Flughafen ab und hilft dir bei den ersten Schritten im Land.